Kaffee-Sahne-Torte

Diesen Kuchen hatte meine Schwester sich zum Geburtstag gewünscht. Er ist sehr lecker und für jeden Kaffee-Liebhaber ein Genuss 🙂

Zutaten für den Teig

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Vanilleextrakt
  • 5 Eier
  • 300g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Milch

Für die Tränke

  • 125ml starker Kaffee oder Espresso
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 4 EL Rum (Optional – Habe ich in meinem Video weggelassen)

Sonstiges

  • 600g Sahne
  • 1,5 Päckchen Sahnesteif
  • Vanilleextrakt
  • Weiche Butter und Mehl oder Backtrennspray für die Form, Springform 26cm Durchmesser


Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Vanillezucker mit der Küchenmaschine oder mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-/ Unterhitze 180 °C , Umluft 160 °C, Gas Stufe 1 ca. 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. (Stäbchenprobe).

Nach dem Backen den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Anschließend den Kuchen mit einem Messer aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

IMG_0640_Fotor IMG_0612_Fotor

Die Tränke

Den Kaffee mit dem Zucker, dem Kakao und dem Rum verrühren. Den Kuchen mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Die Tränke gleichmäßig auf den Kuchen verteilen.

Der Belag

Die Sahne mit Sahnesteif und dem Vanilleextrakt steif schlagen und den Kuchen damit überziehen. Anschließend mit dem Kakao ganz leicht bestäuben.

Den Kuchen für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann kühl servieren.

 

Viel Spass beim “Nachbacken”.

Eure Lana

Comments are closed.