The Best Chewy Café-Style Chocolate Chip Cookies – Riesenkekse mit gehackter Schokolade

Amerikanische Kekse mit grob gehackten Schokoladen-Stückchen schmecken am besten, wenn sie eine weiche und leicht zähe Konsistenz (chewy) im Kern haben. Anders als cross gebackene Kekse ist diese Cookie-Art sehr populär und wird gerne in angesagten Cafes verkauft.

Das Geheimnis dieser wirklich interessanten Konsistenz is der braune Zucker und die Art der Zubereitung.

Zutaten für 12-15 Stück

  • 250g Mehl
  • 2g Backsoda / Back-Natron
  • 170g geschmolzene Butter (ungesalzen)
  • 220g brauner Zucker
  • 100g weißer Zucker
  • 15ml Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 335g Grob gehackte Schokoladenstückchen
  • 1 Prise Salz


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 165° C Umluft vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Mehl mit dem Backnatron/Backsoda vermischen und eine Prise Salz hinzugeben und erst einmal zur Seite stellen.
  3. Die geschmolzene Butter, den braunen und den weißen Zucker in einer Schüssel gründlich verrühren. Anschliessend das Vanilleextrakt, das Ei und das Eigelb solange auf höchster Stufe verrühren bis die Masse cremig ist. Zum Schluss werden die Schokoladenstückchen mit einem Holzlöffel vorsichtig untergehoben.
  4. Den Teig zu 12-15 gleich großen Teilen auf das Backblech geben und darauf achten, dass 8 – 10cm Platz zwischen den einzelnen Keksen vorhanden ist, denn die Kekse verdoppeln sich fast in ihrer Größe.
  5. Die Kekse werden dann ca. 15 – 17 Minuten gebacken. Bitte darauf achten, dass der Rand der Kekse leicht geröstet ist.
  6. Nach dem Backen die Kekse auf dem Backblech auskühlen lassen und wenn sie lauwarm sind  auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

IMG_1820 IMG_1805

Viel Spass beim “Nachbacken”.

Eure Lana

Comments are closed.