Last Minute Muttertags-Torte mit Erdbeeren (No Bake) – Sommerkuchen

Diese einfache, super schnell zu machende Muttertagstorte ist eine Erdbeer-Torte ohne Backen. Diese Muttertagstorte kann ganz einfach von Papas und Kinder für den Muttertag zubereiten werden

Für den Boden

  • 125g flüssige Butter
  • 100 g Kokosraspeln
  • 100g Löffelbiskuit

Für die Creme

  • 200g Mascarpone
  • 150g Creme Fraiche
  • 400g Sahne
  • 100g Naturjoghurt
  • 80g Puderzucker
  • 8 TL San-Apart (oder 2 Pkg. Sahnesteif)
  • Vanilleextrakt (oder Vanillemark)

Für die Dekoration

  • Erdbeeren
  • Löffelbiskuits


Zubereitung

  1. Die Biskuits zerkleinern, und mit der flüssigen Butter und den Kokosraspeln vermischen
  2. Die Masse dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen und mit einem Glas fest andrücken. Den Boden dann für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank oder für 10-15 Min. ins Gefrierfach stellen.
  3. In der Zwischenzeit könnt ihr die Creme zubereiten. Dafür als erstes die Sahne mit 4 TL San-Apart oder 1 Pkg. Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne erstmal in den Kühlschrank stellen.
  4. Nun die Mascarpone mit Creme Fraiche, Joghurt, Puderzucker, Vanille und weiteren 4 TL San-Apart auf höchster Stufe verrühren. Anschliessend die Sahne unter die Creme heben.
  5. Die fertige Creme auf dem Boden gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Den Kuchen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte stellen. Nun noch um die Torte die Löffelbiskuits dekorieren. Die Erdbeeren mit der Spitze nach oben auf der Torte dekorieren. Zum Schluss noch eine Schleife um die Torte binden und Mami schenken. 😉

 

IMG_1932 IMG_1948

Viel Spass beim “Nachbacken”.

Eure Lana

 

Comments are closed.