Low Carb Lemon Cupcakes – Zitronen Muffins

Low Carb Lemon Cupcakes – Zitronen Muffins

Endlich mal etwas bei dem man nicht direkt ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man mal genascht hat!! Dieses Mal habe ich für euch leckere Zitronen-Cupcakes gemacht. Diese sind aber ohne Mehl und Zucker und somit Low-Carb.

Für den Teig

  • 6 Eier
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 2-3 TL Süßungsmittel (z.B. Stevia)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zitronen

Für das Frosting

  • 200 g fettarmer Naturjoghurt
  • 200 g Frischkäse
  • 2 TL Stevia
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 1/2 P. Agartine
  • 100 ml Wasser


Zubereitung

  1. Für den Teig als erstes die Schale und Kerne der Zitronen entfernen und das Fruchtfleisch dann fein pürieren. Als nächstes kommen alle anderen Zutaten mit dem Püree in eine große Rührschüssel und werden zu einem Teig vermischt.
  2. Den fertigen Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Min. backen. Nach dem Backen die Muffins vollständig abkühlen lassen.
  3. Als nächstes wird das Frostig zubereitet. Dafür den Frischkäse mit dem Joghurt gut vermischen und dann den Saft und die Schale einer Bio-Zitrone dazu geben. Nach belieben kann bei diesem Schritt mit etwas Stevia gesüßt werden.
  4. Wenn die Cupcakes vollständig abgekühlt sind, können diese mit dem Frostig dekoriert werden. Ich empfehle einen Spritzbeutel mit einer Spritztülle. Zum Schluss können die Cupcakes nach belieben noch mit einer Zitronenscheibe dekoriert werden.

 

Viel Spass beim nachmachen.

Eure Lana

Comments are closed.